KHS erweitert Rollfed-Etikettiermaschinen-Familie

Seine Familie der Rollfed-Etikettiermaschine Innoket 360 hat das Unternehmen KHS erweitert. Neben der kompakten Innoket 360 S, die eine Leistung von bis zu 50.000 PET Flaschen pro Stunde erreicht und der Innoket 360 erlangte jetzt auch die Innoket 360 Duo Marktreife.

KHS erweitert Rollfed-Etikettiermaschinen-Familie

KHS erweitert Rollfed-Etikettiermaschinen-Familie (Foto: KHS)

Diese Etikettiermaschine besitzt zwei Rollfedstationen und kann pro Stunde bis zu 60.000 PET Einwegflaschen etikettieren. Ferner erfolgte eine weitere Optimierung der anderen Etikettiermaschinen des Typs Innoket 360.

Weiterlesen

Pepsi nimmt an PET Recyclingprojekt teil

Pepsi Jamaika hat sich in Trinity, Port Maria, St Mary an einem Recyclingwerk beteiligt.

 

Pepsi nimmt an PET Recyclingprojekt teil! (Foto: M.E.  / pixelio.de)

Pepsi nimmt an PET Recyclingprojekt teil! (Foto: M.E. / pixelio.de)

In der Anlage, die von jamaikanischen Recyclingfirmen geführt wird, werden in Zukunft PET Flaschen wiederverwertet. Schließlich sind Petlinge eine wichtige Konzernressource und Recycling ein wichtiger Baustein bei Pepsis Engagement in Sachen Umweltschutz.

Die Anlage kann jeden Monat knapp 770.000 PET Flaschen recyceln und ist dabei eine von drei neuen Linien. Die beiden anderen werden in Martin’s Hill, Manchester und auf der Lyndhurst Road in St. Andrew eröffnet. Sammel-Unternehmen, die die PET Flaschen zu den Recyclinganlagen bringen, werden auf Gewichtsbasis honoriert, die Flaschen für den weiteren Prozess nach Übersee verschifft.

Weiterlesen

Sinkende Preise bei großem PET Angebot

Die Verarbeiter von PET haben jetzt erklärt, dass PET in Europa aufgrund neuer Kapazitäten zuhauf verfügbar ist. Der Branchendienst EUWID Kunststoff hat in seiner neuesten Ausgabe berichtet, dass sich die Auftragslage bei den PET Anbietern im November aufgrund des Weihnachtsgeschäfts etwas erholt habe.

EUWID: Auftragslage der PET Anbieter hat sich etwas erholt

EUWID: Auftragslage der PET Anbieter hat sich etwas erholt

In den beiden zurückliegenden Monaten Oktober und September haben sich die Preise EUWID Recherchen nach jedoch verringert. Manche Marktteilnehmer reden auch von einem Überangebot. Dem soll jetzt entgegengewirkt werden, indem unterschiedliche Hersteller ihren Ausstoß verringert haben.

Um die Lager wieder voll zu machen hat allerdings ein Hersteller, der im November wegen Überholungsarbeiten eine Linie aus der Produktion herausgenommen hatte, die Fertigung wieder komplett angeworfen.

 

Mit Blasmaschine und Hochdruckkompressor von PET Konkurrenz absetzen

Durch höhere Margen kann man sich von der Konkurrenz absetzen, wenn man beim Abfüllen von PET Gebinden die Blasmaschine und den Hochdruckkompressor optimal eingestellt hat.

In den letzten Jahrzehnten gingen die Energiekosten als Fixkostenblock mit in die Wertschöpfung der Produkte ein. Die Kostenverteilung war erledigt, indem man nach dem Gießkannenprinzip einen bestimmten Faktor mit dem Anschlusswert der Maschine multiplizierte.

Weiterlesen

Wabenmaterial aus Petlingen

Eine Mensa inklusive Großküche für das Schulzentrum in Steinhagen (Kreis Gütersloh) hat das Architekturbüro Stüwe geplant. Von der Tischlerei Kastrup hingegen wurden die Fronten der Essensausgabe, eine mobile Raumtrennwand, der Innenausbau sowie die Mensamöblierung wie beispielsweise Salatbar usw. geschaffen.

Waben-Paneele aus PET Kunststoff (Foto: Wacosystems)

Waben-Paneele aus PET Kunststoff (Foto: Wacosystems)

Der Innenraum, der in verschieden große Zonen unterteilt ist, offeriert 350 Plätze und kann auch multifunktional für Veranstaltungen genutzt werden. Die Großküche bereitet tagtäglich 900 Essen zu, und 200 davon werden im Catering-Service ausgeliefert.

Weiterlesen

Größte PET-Anlage Lateinamerikas errichtet

Die größte PET Recyclinganlage hat jetzt der italienische Machinenbauer Amut aus Novara ausgestattet. Petstar hieß der Auftraggeber. Die Coca-Cola-Tochter will damit in ihrer bestehenden Anlage die Kapazität verdoppeln.

Amut hat größte PET-Anlage Lateinamerikas errichtet (Foto: Amut)

Amut hat größte PET-Anlage Lateinamerikas errichtet (Foto: Amut)

Pro Stunde verfügt die neue Anklage über eine Netto-Kapazität von 1,5 Milliarden PET-Flaschen. Bevor die PET Flaschen zu Qualitätsflocken verarbeiten werden, kommtr es in der neuen Anlage tu einem aufwändigen Reinigungsprozess. Bei dem patentierten System handelt es sich um einen kontinuierlichen Prozess, alle Schritte werden nicht nur automatisch eingestellt, sondern auch entsprechend überwacht.

Weiterlesen

PET Komplex im Oman geplant

Am Standort Sohar plant die International Petrochemical Industry Co., (OMPET) den Bau neuer Anlagen, um Polyethylenterephthalat (PET) zu produzieren und zu verarbeiten.

Verhandlungen über PET Komplex im Oman (Foto: OMPET)

Verhandlungen über PET Komplex im Oman (Foto: OMPET)

Medienberichten zufolge soll der Komplex in der Sonderwirtschaftszone der Hafenstadt Soha im nördlichen Teil des Oman auf einem 33 ha großen Areal errichtet werden. Für die Getränkeindustrie sind Kapazitäten von rund 1,5 Millionen Tonnen umweltfreundlicher Verpackungsmittel geplant.

Weiterlesen

Aurelius übernimmt Eco Plastics

Das ging schnell! Das PET Recyclingunternehmen Eco Plastics (Hemswell/Großbritannien) wird vom Aurelius Konzern übernommen. Aurelius plant, dem Unternehmen durch finanzielle, operative Hilfe langfristig eine neue Strategie zu verpassen. Stillschweigen wurde hingegen über finanzielle Details vereinbart.

Aurelius übernimmt Eco Plastics

Aurelius übernimmt Eco Plastics

In Großbritannien wird eine der innovativsten größten Kunststoffrecyclingsanlagen der Welt von Eco Plastics betrieben. Das Unternehmen besitzt eine jährliche Kapazität von rund 150.000 t PET Flaschen. Dies macht rund 95 % jener PET Flaschen aus, die pro Jahr in Großbritannien wieder verwertet und z.B. zu Petlingen verarbeitet werden.

Weiterlesen

Weihnachtssterne aus PET Flaschen

Auf dem News-Portal www.moneycab.com wurde jetzt ein aktuelles Schulprojekt aus Spreitenbach im Schweizer Kanton Aargau vorgestellt. Hier präsentierte die Umweltarena das Thema Recycling unter dem Motto „Es dunklet scho im Tannewald“.

Auch Mini PET Flaschen wurden zum Basteln verwendet (Foto: Tim Reckmann  / pixelio.de)

Auch Mini PET Flaschen wurden zum Basteln verwendet (Foto: Tim Reckmann / pixelio.de)

 

Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrpersonal wurden durch das Basteln von Weihnachtsschmuck aus PET Flaschen spielerisch ans Thema Umwelterziehung herangeführt. Das Basteln hat Spaß gemacht und aufgezeigt, dass auch aus Recyclingmaterialien sehr schöne Deko-Gegenstände kreiert werden können.

Weiterlesen

„Fast geht nichts mehr!“ PET Recycling weiter unter Druck!

Die PET Recyclingunternehmen haben große Probleme. In den letzten Monaten sind die Neuwarenpreise stark gefallen, während die Kurse für gebrauchte Behältnisse fast nicht nachließen.

PET Recycling weiter unter Druck!  (Foto: Domsen  / pixelio.de)

PET Recycling weiter unter Druck! (Foto: Domsen / pixelio.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Spotbereich waren in der zweiten Monatshälfte höhere Abschläge zu verzeichnen. Dennoch ist dieser Schritt nicht ausreichend, um die Wirtschaftlichkeit der Recyclingunternehmen zu verbessern. Aufgrund zu hoher Rohstoffkosten können Regranulate mit der Konkurrenz nicht mehr mithalten.

Weiterlesen